bredl_Historie

bredl in Ravensburg - Historie

1901
Gründung Kleiderhandlung durch Max Bredl in Wangen/Allgäu

1924
Eröffnung Zweiggeschäft der Firma Max Bredl in Ravensburg

1928
Otto Haberbosch und Karl Jung – Schwiegersöhne von Max Bredl übernehmen
eigenständig die Filiale Ravensburg

1934
Eröffnung Konfektionsgeschäft in Heidelberg

1935
Erwerb Kaufhaus Merkur in Konstanz

1936
Karl Gieseke tritt am 01. Dezember als Geschäftsführer bei der Bredl OHG in
Ravensburg ein

1937
Eröffnung Konfektionsgeschäft Breite Straße in Mannheim

1945
Neubeginn in Ravensburg und Wangen

1949
Wiedereröffnung in Leutkirch

1952
Übernahme Firma Möhrlin & Co. in Ravensburg – Ausbau zum Damenhaus

1956
Erweiterung und Umbau Haus Wangen – am 10. August 1956 verstirbt Max
Bredl 81-jährig in Stuttgart

1960
Totaler Abbruch in der Bachstraße 4 und 6
Neuaufbau mit Neueröffnung am 20. Oktober 1960 in der Stadelgasse 2 und 4

1962
07. Dezember 1962 Eröffnung Filiale Lindenberg

1968
Eröffnung Abteilung „Junge Mode YOU“

1973
Übernahme der Firma Spring in Konstanz

1978
Umbau und Neubau Damenhaus Konstanz

1984
Umbau und Vergrößerung bredl Ravensburg

1986
Übernahme Herrenfachgeschäft Rosendahl am Marienplatz in Ravensburg –
Eröffnung Textilfachmarkt „Magnum“

1988
Brand und komplette Zerstörung von „Junge Mode YOU“

1989
Aufgabe Textilfachmarkt Magnum –
Totalumbau, Neubau und Einzug YOU follow me

1994
Erweiterung bredl Ravensburg auf über 4 000 m²

2001
100 Jahre bredl Ravensburg

2006
Neugestaltung Damen Basic 1. OG

2007
Neugestaltung Damen Trend EG

2008
Neugestaltung Damen Design und Damen Classic im 2. und 3. OG
You Cult wird zu bredlforyou
Umzug der Kinderabteilung ins bredlforyou

2009
Neugestaltung bredlbadhaus

2011
Neubau Glasbau in der Stadelgasse als moderne Verbindung von Herrenhaus
und Damenhaus

2012
Erweiterung Damenhaus um eine weitere Etage
im 4. OG finden die bredlkids eine neue Heimat

2013
komplette Neugestaltung bredlforyou am Marienplatz 55 zu einer eigenen, jungen, faszinierenden Welt: YOUTOPIA

2015
Umbau des Damenhauses auf 1500qm
Erweiterung und Umzug der Damen Wäscheabteilung ins 3.OG